Montag, 21. August 2017

HENNES BUNDESLIGA 1. Spieltag

1. Spieltag
Manuel Gräfe

Den Start habe ich verpennt. Kurz nach zehn bin ich Freitag wieder aufgewacht. Scheinbar zehn Minuten nach Bayer Leverkusen. Ich seh noch deren zwanzig gute bis starke Schlussminuten in München. Hiermit gute Besserung an einen der Benders!
Bei den Bayern funktionieren schon die Standards und der Videobeweis, macht unterm Strich ein 3:1. Hiermit herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft. Macht was draus!
Allgemein als tragisch wurde die Verletzung von HSV Stürmer Nicolai Müller eingeschätzt. Kreuzbandriss beim Torjubel am Samstag gegen Augsburg.
Ist tragisch das neue saudämlich?
Die Augsburger sind keine Bayern, könnte man meinen. Kein Videobeweis, keine Kekse, kein Elfmeter.
Den gab es dafür abends auf Schalke gegen RB Leipzig, ohne Videobeweis. Dayot Upamecano spielt für den Geschmack von Schiedsrichter Felix Zweyer wiederholt mit zu viel Körpereinsatz. Bentaleb und Konoplyanka sorgen für ruhige Tage bei den Königsblauen.
Dann kommt die Unruhe eben mal woanders her.
Schiedsrichter Zweyer war tief verstrickt in den Wettmanipulationsskandal um Robert Hoyzer 2005, nahm nachweislich Geld von ihm an. Daran erinnerte Schiedsrichter Manuel Gräfe, in einem Interview mit Der Tagesspiegel.
"Jetzt frage ich Sie: Wie kann so jemand bis in die Spitze der deutschen Top-Schiedsrichter kommen? Kann es vielleicht sein, dass Fandel und Krug dort einen Mann haben wollten, der ihnen zu bedingungsloser Loyalität verpflichtet war?" Die Antworten liefert Gräfe im Interview gleich mit.
Für mich der Mann des Spieltags.
Sonntag Nachmittag leitet er Freiburg gegen Frankfurt. Fehlerlos, inklusive Videobeweis. Eine Abseitsstellung - vor Freiburgs vermeintlichem 1:0 - wird durch den Videoassistenten aufgedeckt.
Keine Diskussion.
Zum Abschluss des 1. Spieltags verliert dann Köln in Gladbach.
Abends bei Zeigler erfahre ich, 1977 / 78 ist der Effzeh mit einer 1:5 Pleite in Düsseldorf gestartet. 1978! Dann kann die Derbypleite ja nur der Grundstein einer soliden Doublesaison werden! Mal quer gedacht. Aber was ist dann im UEFA-Cup schief gelaufen? Wir werden sehen, noch 33 Spieltage.

Können diese Augen lügen?

Hier der Link zum lesenswerten Interview mit Manuel Gräfe 



Bildquelle: imago/hartenfelser, getty

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neuverpflichtung:

HENNES BUNDESLIGA 5. Spieltag